Schwalmtal ist mein Geburtsort. Nach meiner Geburt wohnte ich zunächst im Ortsteil Hostert, ehe meine Eltern mit mir nach Hehler zogen. Meine Großeltern wohnten im Ortsteil Rösler-Siedlung. Ausflüge führten uns an die Lüttelforster Mühle und an den Hariksse. Von Hehler aus zogen wir nach Mönchengladbach und wohnten dort zunächst in Waldhausen und später in Neuwerk. In Mönchengladbach besuchte ich häufig die Trabrennbahn.

 

Die Gedenkstätte für die Synagoge in Schwalmtal am Niederrhein irritiert. Sie zeigt an, dass der Abriss des Gebäudes in den 1960er Jahren erfolgte. Das zeigt den damaligen problematischen Umgang mit der Geschichte.